08.04.2014

Entwicklung des maritimen Bildermarktes

Der Bildermarkt ist im Umbruch - viele behaupten auch im Zusammenbruch. Denn talentierte Hobbyfotografen bieten Ihre Bilder über diverse Portale für wenige Cent oder Euros an. Insbesondere Ärzte und Lehrer scheinen ein besonderes Vergnügen daran zu haben, Ihre Bilder veröffentlicht zu sehen - auch ohne nennenswertes Honorar. >>
27.06.2013

Making of: Videodrohne im Einsatz auf der Kieler Woche

W >>
23.09.2010

Plissons Werk ging in Flammen auf!

Eine halbe Million Fotos, das gesamte Lebenswerk des weltberühmten Fotografen Philip Plisson (63) ging in Crac’h bei La Trinité-sur-Mer an der französischen Atlantikküste in Flammen auf. „30 Jahre meines Lebens gingen in Flammen auf” - Plisson war zur Zeit des Feuers in Belgien. >>