29.09.2015

Viele wertvolle Tipps zu Trimm und Infos zu Yachtkonstruktion

>>
27.03.2015

Ein längerer Kiel bedeutet mehr aufrichtendes Moment - oder?

Das denken die meisten Segler. Aber ganz so einfach ist es leider nicht. An der Kreuz mag das noch stimmen, aber raumschots nicht. Vor allem nicht bei Modell-Segelyachten. Wenn da die Bombe immer tiefer kommt, dann wird auch das Drehmoment auf den Bug beim Beschleunigen in der Bö größer. >>
23.03.2015

Tipp: So findet man mit einfachen Mittel zu einem vorhandenen Rumpf, Kiel und Ruder den passenden Ballast, Mast und Segel.

1. Mach eine Liste, mit allen Teilen, die man in das Boot bauen muss und will, und schreibe die Gewichte dazu. 2. Pack das Boot in die Badewanne, und beschwere es so weit, bis es so tief im Wasser liegt, wie man möchte. Wenn der Heckspiegel ins Wasser taucht, dann bildet sich eine bremsende Verwirbelung dahinter. >>
11.01.2013

Segeltipps von den Experten

Wenn Segeln leicht wäre, wäre es Fußball. Auch das schönste Boot segelt nicht von alleine schnell. Um das volle Potenzial aus dem eigenen Modell zu holen, braucht es neben der Kunst an der Fernsteuerung auch noch das Wissen, wie das Boot richtig eingestellt wird. >>
25.08.2011

Rostschutz-Tipp von Leser Oliver Martin

Nach dem wir im letzten Newsletter unsere Rostschutz-Tipps vorgestellt haben, erreicht uns eine toller Tipp von unserem Newsletter-Leser Oliver Martin, den wir Ihnen nicht vorenthalten wollen. So schreibt Oliver Martin: "Wenn man seewasserfestes Fett benutzt ist der Schutz deutlich höher. >>
25.08.2011

Gewicht sparen durch Akku- und Teile-Tausch: AAA statt AA, Regatta-Luken statt ABS mit Deko

Gewichtseinsparungen bringen nicht nur bei echten Yachten etwas mehr Leistung, auch bei Modellbooten ist das Gewicht ein großes Thema. Bei den AC60 gibt es zwar ein Mindestgewicht, aber wer mit dem Boot ausserhalb von Regatta-Regeln einfach Spaß haben will und möglichst schnell segeln möchte, für den gibt es einfache Tricks, das Gewicht temporär zu reduzieren und das Mindestgewicht bei Regatten dennoch einzuhalten ohne Ballast ins Boot legen zu müssen. >>
19.08.2011

Rostprobleme am Modellboot schnell und einfach vermeiden

Viele Modellboote, auch der großen Hersteller, werden mit Schrauben und Beschlägen ausgeliefert, die rosten können. Das ist ärgerlich. Besonders nach dem Segeln im Salzwasser erlebte so mancher Modellskipper schon die böse Überraschung, wenn er sein Modell einige Stunden nach dem Segeln betrachtete. >>
04.08.2011

Wenden mit dem Modellboot

Mit einem Modellboot bei viel Wind zu wenden, ist nicht immer einfach. Schließlich sitzt man nicht an Bord, und kann nicht mal schnell umtrimmen. Zudem vermittelt die Fernsteuerung kein Steuergefühl. Nimmt der Wind zu, und sind die Segel sehr bauchig, dann kann es schon passieren, dass die kleine Yacht trotzig auf Kurs bleiben will. >>
12.05.2011

AC60 - die wichtigsten Trimm-Kniffe

Ab heute präsentieren wir Ihnen an dieser Stelle immer wieder Tipps rund um´s Modellboot. Da der AC60 das wohl meist gesegelte Modellboot in Deutschland ist, möchten wir Ihnen heute hier die wichtigsten Anfänger-Trimm-Tipps geben. Oft bekommen wir am Telefon die Frage gestellt, wie dicht die Schoten maximal geholt werden sollen. >>